Anwendungsbereiche

Lautgesten können sehr vielseitig in den verschiedenen Anwendungsbereichen der Logopädie zur Sprachtherapie und für die Sprachförderung eingesetzt werden. Unter anderem eignen sie sich für:

 

 

•  Training von Lautbildung und Koartikulation

•  Erleichterung der Lautwahrnehmung und Lautdifferenzierung

•  Verbesserung der phonologischen Bewusstheit

•  Merkhilfe bei der Laut-Buchstaben-Zuordnung

•  Unterstützung im Lese- und Rechtschreiblernprozess

•  Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit im Sprachbereich